Archiv der Kategorie: Aktuelles

Int. Wettkampf in Österreich

Bereits zum 28. Mal fand am Samstag den 25. Mai das Internationale Kyu-Turnier (IKT) in Österreich statt. In Straßwalchen trafen Karateka aus der Schweiz, Österreich und Deutschland zusammen um die Kunst des ​Shotokan Karatedo​ und ihr eigenes Können zu präsentieren. Andy nutzte den Anlass als Vorbereitung für die im Juli stattfindende WM, bei der er als Kampfrichter mit dabei sein wird. Beim IKT durfte Andy in der Funktion des Hauptkampfrichters tätig werden.

In Anwesenheit unseres hochgeschätzten Gasttrainers Rikuta Koga ​Shihan​, 9. Dan (Chefinstruktor und Präsident der technischen Kommission ​SKISF, Schweiz) wurde das Turnier traditionell in den Disziplinen ​Kata​ und ​Kumite ausgetragen.

Am Sonntag den 26. Mai fand dann der 7. Kawasoe Shihan Memorial Cup statt. Der Cup wurde von Kawasoe Shihan ursprünglich als Ländervergleichskampf nach traditionellen Richtlinien ins Leben gerufen, um wie früher den Wettkampf ohne Faustschoner zu praktizieren und somit den Fokus der Kontrahenten noch mehr auf die Kontrolle und die saubere Ausführung der Techniken zu lenken. Er war immer erklärter Gegner einer rein sportlichen Auslegung des Karatedo. Für Kawasoe shihan waren Bescheidenheit, gegenseitiger Respekt, Strenge zu sich selbst und regelmäßiges, hartes Training von Kihon, Kata und Kumite der Grundstein seines Trainings. Leider ging Kawasoe Shihan viel zu früh von uns und konnte den Cup nicht mehr selber begleiten. Ihm zu Ehren wurde der Cup in „Kawasoe Shihan Memoral Cup“ (KMC) umbenannt.

Nicole und ich starteten an besagtem KMC, bei dem die Nationalteams und Kadermitglieder aus der Schweiz, Österreich und Deutschland anwesend waren und mit einer ordentlichen Leistung aufwarten konnten. Es war eine absolut angenehme und familiäre Stimmung trotz Turnieratmosphäre so kurz vor der Weltmeisterschaft und somit wurde der Tag zu einem absoluten Erfolg.

Nicole belegte den hervorragenden 2. Platz im Kumite Einzel sowie den obersten 1. Platz im Kumite Team. Ich schaffte es mit der Kata Mannschaft auf den obersten Rang Platz 1 sowie im Kumite Team auf den 2. Platz.

Oss

Mario

🙂 Anm. der Redaktion:  herzlichen Glückwunsch euch beiden, echt tolle Leistung 🙂

 

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Aktuelles

Pfingst-Bundeslehrgang in Leipzig

Urlaub oder Training ?

Die Pfingstfeiertage kann man entweder gemütlich am See unter der Sonne oder auch mit hartem und schweißtreibendem Training in der Halle verbringen. Was jedoch, wenn man beides miteiander verbinden kann?

So taten es zumindest Nicole und ich des Dojo Edo, denn zum Bundeslehrgang in Leipzig war neben dem deutschen Bundestrainer Akio Nagai Shihan (9. Dan) auch wieder Toshio Yamada (8. Dan) als Gasttrainer mit angereist. Yamada Shihan legte seinen Trainingsschwerpunkt auf das Thema „Body movement“, möglichst schnelle, harmonische und kraftvolle Bewegungen aus seinem Körper herauszuholen, wobei die Schlag- und Tritttechniken automatisch und schlussendlich effektiv folgen sollten. Nagai Shihan betonte mit seinem Training die schnellen und harten Schlagtechniken, um seinen Gegner möglichst schnell in eine kampfunfähige Situation zu bringen. Daher war es eine wundervolle Kombination aus dem Training beider, die den Lehrgang über diese 3 Tage so intererssant machte. Eugen Landgraf (8. Dan) aus dem Nobunga Dojo rundete das ganze mit der Detaillisierung der Kata „Gojushiho Dai“ ab. Allen Dreien gilt wieder ein großer Dank für das tolle Training.

Zum Ausgleich lockte der klare Cospudener See im Süden Leipzigs als Entspannungsoase für Groß und Klein. Gemeinsam mit dem befreundeten Lembukan Dojo aus Simbach wurde da die verbrauchte Energie aus der Halle wieder schnell aufgetankt.

Da zum gleichen Zeitpunkt in Leipzig das Stadtfest sowie das Wave-Gotik-Treffen stattfand, gab es neben vielen interessanten Kostümen auch noch tolle live Musik und viel leckeres Essen zu genießen. Selbst Bruno Mars ließ es sich nicht nehmen, beim Stadtfest ein Konzert zu spielen 😉

Neben einer kleinen Ninja Katze, die Nicole einen noch nie da gewesenen „Kiai“ frohlockte 🙂 fuhren wir wieder Heim mit dem guten Gefühl wirklich gut trainiert und gekämpft zu haben. Es kam sogar die Aussage auf: „Es war Gänsehauttraining“.

Oss, Roman

 

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Aktuelles

Farbwechsel

Der Mai brachte unserem Dojo Edo nicht nur wieder viele lehrreiche Trainingseinheiten, sondern auch eine erfreulich hohe Zahl an Gürtelprüflingen.

Zu den beiden nationalen Lehrgängen in Oberkochen (BW) und Simbach a.I. (BY) machten sich einige entschlossene Karatekas auf den Weg, um ihre Gürtelprüfung zu bestreiten.

Zu Beginn stand allerdings erst ein schweißtreibendes und vielseitiges Karatetraining auf dem Plan.

Abgehalten wurde dies von unserem dt. Bundestrainer Akio Nagai Shihan, 9. Dan, dessen Training auf den drei Säulen des Karate aufbaut: Kihon, Kata und Kumite.

In den selben Kategorien traten auch später unsere Prüflinge unter den kritischen Blicken unseres Sensei zur Prüfung an.

Viele Schweißtropfen und Kiais später hatten es alle gepackt: Der nächste Gürtelgrad (Gürtelfarbe) war erreicht.

Zu den bestanden Prüfungen gratulieren wir herzlich.

zum Gelbgurt: Eva, Olivera, Vinzent, Milicia, Matea, Hunor, Laurenz

zum Grüngurt: Lennard

zum Violettgurt: Martin, Robert

Trainiert weiter, weil das Gefühl danach einfach unschlagbar ist – Oss!

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Aktuelles

Int. Kyu Turnier und Nagai Cup in Unterschleißheim

Es ist geschafft, wir haben erneut ein großes Event über die Bühne gebracht.

Das diesjährige Kyu Turnier sowie der Nagai Cup fanden am 13.04.19 bei uns in Unterschleißheim statt, zu dem nicht nur die deutschen Teilnehmer sondern auch wieder die Kämpferinnen und Kämpfer aus Österreich und der Schweiz anreisten.

Eine kleine Delegation des Dojo Edo beteiligte sich neben der gesamten Organisation dieser Meisterschaft ebenafalls als Akitve, wobei alle ihr Bestes gaben und der ein oder andere sogar ein Podestplatz erreichen konnte. Dies waren:

Anastasia 2. Platz Kata   /   Anasatsia und Emely 4. Platz Kumite

Matthias 3. Platz Kata

Robert 3. Platz Kata   /   Robert und Martin 3. Platz Kumite   /   Martin 4. Platz Kata

Nicole 1. Platz Kumite im Nagai Cup

Herzlichen Glückwunsch an euch !!!

Neben den Erfolgen möchten wir allen Helfern vom Auf- und Abbau, Ein- und Verkauf und allen weiteren danken, ohne die solch ein Event nicht möglich wäre. 

Oss Roman

 

 

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Aktuelles

!!! Neue Trainingszeiten ab 11. März 2019 !!!

unsere neue Trainingszeiten sind jetzt:

Montag: 18:30 – 20:30 Uhr für alle (Kinder/ Jugend und Erwachsene)

-> 18:30 – 19:30 Uhr sind wir in der unteren Halle

-> 19:30 – 20:30 Uhr sind wir in der oberen Halle

Mittwoch: kein Training mehr

Donnerstag: 18:45 – 19:45 Uhr (Kinder ab 10 Jahre) -> obere Halle

19:45 – 21:15 Uhr (ab 14 Jahre/ Erwachsene) -> obere Halle

Oss!

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Aktuelles