Schwitzen statt Glühwein in Dresden

Dieses Wochenende gings mal wieder nach Dresden, um mit knapp 160 Mitstreitern zu trainieren. Neben vielen bekannten Gesichtern waren auch Dana und Marco aus der Edo-Familie mit dabei. Es gab ausreichend Gelegenheit beim Kihon (Grundschule) an der Ausführung der Techniken zu feilen. Sehr interessant waren die 1:1 Vergleiche, bei denen zwei Karateka unter den Augen des Senseis ihr Bestes aus sich herausholten.
Hierbei wurde besonders auf die korrekte Körperhaltung und schnelle Techniken geachtet, ein Fokus der sich durch das gesamte Training zog.
Zum ersten Advent lautete das Fazit: wieder viel gelernt, viel geschwitzt und neue Erkenntnisse gewonnen. Gut gelaunt ging es zurück nach Unterschleißheim.

DD Nov

Bianca und Andreas mit Dana und Marco 🙂

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Aktuelles

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s