15. S.K.I.E.F Europameisterschaft in Holland

Vom 27. bis 31.7.2022 fand die Europameisterschaft in der Stadt s-Hertogenbosch in Holland statt. Wir waren mit dabei. Eine Delegation von 11 Personen reiste für das deutsche Team zu diesem Event. Als Kampfrichter, Teilnehmer oder Coach waren wir vertreten.

Aus unserem Dojo starteten Andy als Kamprichter und Teilnehmer und Nicole, sowie Mario für das österreichische Nationalteam.

Am 26.7.2022 ging die Reise recht früh am Morgen aus Unterschleißheim los. Nach einer 9 Stündigen Fahrt kamen ich und Nicole am Austragungsort an. Ein wunderbares Hotel wurde bezogen. Danke hierbei an die Organisation der Unterkunft usw. (Jana und Roy :)).

Am nächsten morgen, den 27.7. fanden die Kamprichterausbildungen statt. Bereits ab 7:15 Uhr bis in den Abendstunden wurde geübt und anschließend eine Prüfung abgelegt. Aus dem deutschen Team waren 4 Kampfrichter mit dabei (Ich, Andre und Roy, Eugen Sensei ist im Referee Komitee). Alle haben ihre Lizenz erhalten. Diese Lizenz ist für 3 Jahre gültig.

Nach einem langen Tag folgte ein etwas entspannter Donnerstag. Am Morgen fanden die Besprechungen der Kampfrichter und Coaches statt. Die Kumite Team Kategorien wurden hierbei ausgelost jeweils von den Coach der jeweiligen Länder.

So wurde folgendes für die erste Runde ausgelost:

Damen Team: Germany vs. Czech Rep.

Herren Team: Germany vs. Greece

Eine Trainingseinheit mit den europäischen Sensei’s (Miura Shihan, Nagai Shihan und Koga Shihan), sowie vom HQ Tokyo Murakami Sensei und N. Kanazawa Sensei durften nicht fehlen. Für 2 Stunden konnten alle Teilnehmer aller Länder gemeinsam trainieren. 🙂

Nach dem Training haben wir gemeinsam mit dem gesamten Germany Team eine kleine Trainingseinheit auf den Wettkampfmatten absolviert. Um ein Gefühl in der Wettkampfarena zu erhalten.

Am Freitag ging es dann los mit der Europameisterschaft. An diesem Tag starteten die Kategorien der Masters (ab 40 Jahren) und Junioren (12 bis 19 Jahren).

5 Starter waren aus Deutschland dabei. Jana aus Pirna, Roy und Alex aus Leipzig, ich aus Unterschleißheim und Andre aus Aalen.

Andre belegte in der Kategorie Kumite den 4. Platz. Er musste verletzungsbedingt aufgeben. Ein Treppchen wäre möglich gewesen. Er war super drauf. 🙂

Ein 3. Platz in Kata war für mich ein großartiger Erfolg. Mit der Darbietung der Kata Gojushiho-Dai konnte ich die Kampfrichter überzeugen. Die anderen Finalisten zeigten jeweils die Unsu.

Am Samstag folgten die Seniors Kategorien (20 bis 39 Jahren). Hier starteten Nicole aus Unterschleißheim, Sandra aus Dresden, Alina aus Beelen, Paul aus Oberkochen und Emilio aus Köln, sowie Mario aus Unterschleißheim für Österreich.

Nicole konnte 2 Runden in Kumite für sich entscheiden. Eine super Leistung. Alle gaben ihr Bestes. 🙂

Am letzten Tag folgten die Mannschaftsdiziplinen, sowie Grandchampion.

Nach den Wettkämpfen an diesem Tag fand die Sayonaraparty statt. Ein runder Abschluß wo gefeiert wird. Wir hatten sehr viel Spaß. 🙂

Zusammengefasst waren es sehr schöne Tage, viele Erlebnisse und Eindrücke bleiben in Gedächtnis.

Danke an alle (TEAM GERMANY – Super Team).

Ergebnisse der EM:

https://www.skiefec2020.nl/

Oss! Andy

Ein paar Eindrücke: 🙂

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Aktuelles

Sommerlehrgang mit Dan Prüfungen

Das Sommergasshuku, der größte Lehrgang des Jahres im deutschen Verband des S.K.I.

Dieses Jahr wurde er durch die Dojo´s Kamakura und Hojo in Beelen ausgerichtet, zu dem natürlich auch wir aus Bayern hinfuhren, um uns durch den deutschen Bundestrainer Akio Nagai Shihan (9.Dan) sowie dem Gasttrainer Manabu Murakami Shihan (8. Dan) unterrichten zu lassen. Als weitere Trainer fungierten die deutschen Dojoleiter Eugen Landgraf Sensei (8. Dan), Antonio Ceferino Sensei (7. Dan) sowei Frank Stuckemeier Sensei (7. Dan)

Murakami Shihan übernahm die ersten Trainingseinheiten und zeigte uns, dass Kihon (Grundschulformen) für jede Graduierung wichtig ist und inhaltlich komplex gestaltet werden kann. Auch die Schwarzgurtträger mussten sich bei diesen aneinandergereihten Kombinationen ziemlich konzentrieren. Nachdem die ca. 120 Teilnehmer in verschiedene Gruppen aufgeteilt wurden, übernahm Murakami Shihan die Schwarzgurtträger und nahm sich ausreichend Zeit, um mit uns die Kata´s intensiver zu üben und zu besprechen. Dieser Input aus erster Hand ist für uns sehr wichtig, da wir hier die Inhalte einer solchen Kata besser verstehen und im eigenen Dojo besser an die Schüler weitergeben können.

Nach drei tollen Trainingstagen, auch verbunden mit ausreichend Freizeit zwischendurch, folgten am Samstag nach dem Training sowohl die Kyu- als auch die Dan Prüfungen. Ersteres hatten wir diesmal nicht, aber dafür stellten sich 4 unserer Mitglieder ihrer nächsthöheren Dan Prüfung.

Angetreten waren Bernhard zum Nidan (2. Dan), Stefan und Nicole zum Sandan (3. Dan) und Andy als Dojoleiter zum Godan (5. Dan). Alle 4 bestanden nach guter Vorbereitung jeweils ihre Prüfung und gingen im Anschluss erleichtert, zufrieden und stolz zum gemütlichen Teil über, nämlich der Lehrgangsfeier, um auf das Event anstoßen zu können. Von Seitens des Dojo Edo herzlichen Glückwunsch ihr 4 !

Am Sonntag gab es durch die beiden japanischen Instruktoren die letzten schweißtreibenden Unterrichtseinheiten, die nochmal die Füße durch schnelle Trittkombinationen glühen ließen. Anschließend verabschiedeten wir uns von allen und traten wieder die Heimreise gen Süden an.

Danke euch wieder für die schöne Zeit, es waren wie in den Vorjahren 4 tolle Tage.

Roman

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Aktuelles

Anfängerkurs ab 10. Oktober ´22

Ab dem 10. Oktober diesen Jahres starten wir, das Karate Dojo Edo, wieder einen 3-wöchigen intensiven Anfängerkurs für Groß und Klein (ab 10 Jahren) in Lohhof Unterschleißheim.

Der Anfängerkurs wird geleitet durch langjährige Trainer des Vereins, die Interessierte in die beeindruckende und wundervolle Kampfkunst einführen wollen.

Der 3-wöchige Kurs kostet für Kinder und Jugendliche bis 17 Jahren 25 EUR.

Für Erwachsene beträgt die Kursgebühr 35 EUR.

Die Kurszeiten in den 3 Wochen sind:

montags 18:30 Uhr bis 19:45 Uhr

donnerstags 18:45 Uhr bis 19:45 Uhr

Nach Abschluss des Anfängerkurses werden Sie in das reguläre Training montags (18.30 Uhr bis 20.30Uhr für alle) und donnerstags (18:45 Uhr bis 19:45 Uhr Kinder bis 14 Jahre, 19:45 Uhr bis 21:15 Uhr Jugendliche ab 15 Jahre und Erwachsene) übernommen. Der Verein trainiert in der Nelken-Turnhalle der Hauptschule Unterschleißheim, der Eingang befindet sich an der Schulmensa in der Nelkenstraße 28 ggü. Zu Beginn ist lockere Sportkleidung mitzubringen, Schuhe werden nicht benötigt, da barfuß trainiert wird.

Für Fragen steht Ihnen Roman Gerolt unter der Telefonnummer 0176/233 14 600 oder per Mail RGerolt@web.de mit Rat und Tat zur Verfügung. Starten Sie mit uns in eine neue, faszinierende Zukunft!

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Aktuelles

Actionreiches Pfingstwochenende

Zum 14. Mal fand der alljährliche Pfingstlehrgang in der schönen historischen Stadt Pirna nahe Dresden und quasi am Fuß der bezaubernden sächsischen Schweiz statt. Eine schöne Gelegenheit für einige aus unserem Dojo Urlaub, Familienbesuch und sportliche Weiterbildung unter einen Hut zu bringen. Während Bernhard die freien Vormittage mit Joggen und Schwimmen verbrachte, ließ sich Nicole in der trainingsfreien Zeit von ihrer Omi beim Kartenspielen abzocken und dafür mit einem köstlichen Mittagessen trösten. Andi und ich bezwangen das Elbsandsteingebirge und gingen in Dresden auf Stadttour.

Nachmittags wurde zusammen mit über 100 weiteren Karatekas bei intensivem Training unter der Anleitung unseres Bundestrainers Akio Nagai Shihan (9. Dan) und Eugen Landgraf Sensei (8. Dan) geschwitzt. Nicht nur die Oberstufe kam auf ihre Kosten, auch die Unterstufe (Weiß- bis Grüngurt) erhielt nach den gemeinsamen herausfordernden Trainingseinheiten eine intensive Zuwendung von den Leitern benachbarter Dojos. Es wurde an den Grundschultechniken gefeilt und die Füße bei Katas wund geschürft. Die Erfolge ließen sich bei den Gurtprüfungen am Sonntag sehen, über 40 Prüflinge haben mit Bravour bestanden und die Halle am nächsten Tag deutlich bunter gemacht.

Der perfekte Abschluss eines gelungenen Tages wartete auf der Festung Königstein, wo die Karatekas am Sonntagabend bei einer üppig gedeckten mittelalterlichen „Tafeley“ ihre Erfolge feierten und die Tage Revue passieren ließen. Ich fühlte mich geehrt, ein Mitglied dieser wunderbaren großen Ritter… ähm Karatefamilie zu sein!

Pirna, wir kommen wieder 😉  

Oss, Olga

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Aktuelles

Lehrgang im niederbayerischen Simbach mit Shihan Akio Nagai

Happy Drive – happy Life !

So oder so ähnlich nutzten wir den Spruch, auch mit oder ohne Ehefrau 🙂 , und fuhren am letzten Mai Wochenende nach Simbach am Inn zum zweitägigen Lehrgang mit dem deutschen Bundestrainer Akio Nagai Shihan (9. Dan).

Shihan Nagai nahm in seinem Training den „Drive“ auf und ließ unsere Hände und Füße in alle Richtungen schwingen und bewegen. Das Kihon (Grundschultechniktraining) gestaltete er für die jeweiligen Graduierungen angepasst und legte hierbei den Wert auf korrekte Abläufe und saubere Techniken, sodass am Ende immer eine effektive Angriffs- oder Blocktechnik angewendet wird. Bevor dem zum Schluss stattgefundenem Freikampf der Oberstufe übte Nagai Shihan mit uns die Kumite Formen des Gohon-, Kihon-Ippon- und schließlich Jiyu-Ippon-Kumites.

Sowohl am Samstag als auch am Sonntag wurden ebenso die Kata´s (festgelegte Abfolge von Techniken) nicht vergessen. Die Unterstufe (bis Grüngurt) vertiefte ihre Kenntnisse in den Heian-Katas, die Oberstufe bekam vom Bundestrainer u.a. die Kata´s Hangetsu sowie Kanku Sho trainiert.

Alles in allem war es wieder einmal ein wundervoller Lehrgang mit tollen Menschen, die man ggf. schon länger nicht mehr sehen konnte. Freunde aus Österreich waren auch mit angereist und gemeinsam genossen wir das gemeinschaftliche Training.

Wer am Samstag Abend nach der Lehrgangsfeier noch nicht genug hatte, vergnügte sich anschließend im Simbacher Lokschuppen, der sehr gut besucht war und wo eine tolle Stimmung herrschte.

Danke wieder an alle, die da waren, es war mal wieder eine tolle Zeit 🙂

Oss Roman

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Aktuelles

Erfolgreiche Int. Meisterschaft in allen Belangen

Am 09. April war es für unseren deutschen Verband S.K.I.D. seit 2019 wieder so weit.

Eine Internationale Meisterschaft durfte ausgerichtet werden. Diese Ehre und Aufgabe wurde uns als Dojo Edo wieder zu teil, sodass wir im Vorfeld, vor allem in Bezug auf Corona, einiges zu organisieren hatten.

Neben den deutschen Startern waren auch wieder unsere Freunde und Nachbarn aus Österreich und der Schweiz mit anwesend, und diesesmal auch noch als Viertes dabei das Land Italien.

Das hieß für Deutschland, dass gleich 3 Bundestrainer anwesend sein werden. Unser Deutscher Bundestrainer Akio Nagai Shihan (9. Dan) begrüßte hierbei den Schweizer Bundestrainer Rikuta Koga Shihan (9. Dan) sowie aus Italien Masaru Miura Shihan (9. Dan). In Gedanken an seine Schützlinge war auch der leider viel zu früh verstorbene Norio Kawasoe als österreichischer Bundestrainer dabei. Ein kräftiges OSS ging und geht gen Himmel, denn wir wissen, dass er immer noch da ist.

Pünktlich mit der Beendigung der Corona Maßnahmen konnten wir frisch und frei in das Turnier starten und sahen wunderbare Darbietungen und Kämpfe.

Wir als Dojo Edo konnten im Laufe dieses Tages ebenfalls einige Platzierungen für uns verbuchen, welche nun sind:

Lukas 1. Platz Kumite / Caro 3. Platz Kata / Stefano 2. Platz Kata und 2. Platz Kumite / Sophie 2. Platz Kata und 2. Platz Kumite / Evi 3. Platz Kata / Andy 1. Platz Kata / Roman 2. Platz Kata

Ein großes Lob geht an alle Aktiven und Mutigen unseres Vereins und ein großer Dank an alle, die uns im Vorfeld und an dem Turniertag tatkräftig unterstützt haben, denn allein lässt sich so etwas nicht auf die Beine stellen.

Oss Roman

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Aktuelles

Die Mitgliedschaft im Verein

Das Karate Dojo Edo – München ist Mitglied im S.K.I.D. (Shotokan Karate International Deutschland e. V.).

Kommentare deaktiviert für Die Mitgliedschaft im Verein

Eingeordnet unter Mitgliedschaft